Das Zukunftswissenschaft-Blog

Hier finden alle Schnipsel und Gedanken ihren Platz, die sonst keinen haben. Wissenswertes, Neues, Unerwartetes, Ideen, kleine Aufreger - und immer mit Zukunft.

Zukunftswissenschaft ist Zurück

Hier war es viel zulange viel zu ruhig - mir zumindest. Nicht, dass ich faul gewesen wäre, aber ein Unternehmen aufzubauen kann ganz schön ‘in Arbeit ausarten’. Ganz kurz die wichtigsten Neuerungen:Ein neues Design: Tikva von Ralf Geschke mit einem schönen Titelbild von mir. Eine neue Struktur für die Seite. Updates zu etlichen der importierten (alten) Blogbeiträge: aktualisierte Links, neue Bücher, drei neue Zeitschriften, …) Neue technische BasisDie technische Basis der Seite wurde komplett ausgewechselt.

Was sollen wir lesen? Teil 10: Andere Literaturzusammenstellungen

Im zehnten und letzten Teil dieser Serie möcht ich noch auf andere mir bekannte Literaturzusammenstellungen und Quellen hinweisen. Teilweise sind diese in den bereits besprochenen Werken enthalten, teilweise handelt es sich um Internetquellen. Die Reihenfolge stellt keine besondere Wertung dar Glenn, Jerome C. & Gordon, Theodore J., 2009, Futures Research Methodology Version 3.0. CD-ROM. New York: The Millennium Project. Enthält im Anhang zum einleitenden Kapitel “INTRODUCTION TO THE FUTURES RESEARCH METHODS SERIES ” eine umfangreiche kommentierte Literaturliste.

Was sollen wir Lesen? Teil 9: Der Zukunftsforscher als Berater

Oft befindet sich der Zukunftsforscher oder die Zukunftsforscherin (gewollt oder ungewollt) in einer Beraterrolle. Diese kleine Literaturauswahl stellt einige wesentliche Werke vor, die ich im Zusammenhang mit seiner Beratungstätigkeit für große und kleine Firmen als nützlich kennengelernt habe. Richard Pascale, Mark Millemann & Linda Gioja. 2000. Surfing the Edge of Chaos. New York: Three Rivers Press. Wie laufen Veränderungsprozesse in Organisationen tatsächlich ab? Wie können sie angestoßen und unterstützt werden? Gibt es so etwas wie geplante Veränderung?

Was sollen wir lesen? Teil 8: Literatur zur Vertiefung

Der 8. Teil dieser Serie stellt einige aktuellere Werke vor, die zur Vertiefung gelesen werden können. Sie greifen einzelne Aspekte vertieft auf oder bieten einen Überblick über der Zukunftswissenschaft benachbarte Gebiete. AFI Monograph Series - Series Editor: Richard Slaughter UPDATE 2012-12-02: Derzeit sind leider nur noch einzelne Bände online zu finden. Vol. 1 - Hayward, 2003, Foresight in Everyday Life Vol. 2 - Ramos, 2003, From Critique to Cultural Recovery

Was sollen wir lesen? Teil 7: Wissenschaftliche Zeitschriften

Mit Teil 7 dieser Serie - sie geht auf die Frage meiner Studenten an der FU Berlin “Was sollen wir Lesen?” zurück - möchte ich auf die ‘Platzhirsche’ und zwei ausgewählte Open-Access Publikationen auf dem Gebiet der Zukunftswissenschaft (Futures Studies) und benachbarten Gebieten hinweisen. Es ist eine recht kurze Liste. Technological Forecasting and Social Change - An International Journal [TFSC] Elsevier Long Range Planning - International Journal of Strategic Management [LRP] Elsevier

Was sollen wir lesen? Teil 6: Mehr über Anwendungen

Viele anwendungsspezifische Themen werden in den bereits aufgelisteten Grundlagen-, Lehr- und Methodenbüchern behandelt. In diesem Teil möchte ich einige wenige Bücher vorstellen, die Arbeitsbereiche der Zukunftswissenschaft mit größerer Detailtiefe behandeln. Diese Bücher beschreiben die Anwendung, also das Wofür, teilweise einen Projektzuschnitt, und oft auch spezifische oder angepasste Methoden. (Unternehmens-)Strategie Godet, Michel. 2006. Creating Futures: Scenario Planning as a Strategic Management Tool. Economia. Must read! Für mich ist dieses Buch das Highlight der ‘französischen Schule’.